Dipl.-Psych. Christina Gröpler

M.Sc. Rechtspsychologie

Zentrum für Aussagepsychologie Berlin
Linienstraße 127
10115 Berlin

christina.groepler@aussagepsychologie-berlin.de
Tel.:+49 30 239 389 55
Fax:+49 30 239 416 11

Allgemeines
  • 2015: Diplom in Psychologie mit Auszeichnung an der Universität Potsdam (ein Studienjahr in England)
    • Diplomarbeit zum Thema: „Der Einfluss von Persönlichkeitsmerkmalen auf die Aussagequalität“
  • 2018: Master of Science (M. Sc.) Rechtspsychologie an der Psychologischen Hochschule Berlin (postgraduales Studium)
  • 2012-2016: Ausbildung, u.a. durch Praktika und Mitarbeit an forensisch-psychologischen Gutachten (Zentrum für Aussagepsychologie Berlin) sowie an forensisch-psychiatrischen Gutachten
  • 2019-2020: wissenschaftliche Mitarbeiterin im Drittmittelprojekt „LATERAN“ (Warnsignale im Vorfeld religiös motivierter terroristischer Gewalttaten) an der Psychologischen Hochschule Berlin (Abteilung Familien- und Entwicklungspsychologie)
  • seit 2020: Psychologischer Dienst der JVA Plötzensee
  • Rechtspsychologische Sachverständige mit Schwerpunkt Aussagepsychologie
Publikationen

Gröpler, C. (2019). Autismus und autobiographisches Erinnern. Praxis der Rechtspsychologie 29 (2), 33-53.

Gröpler, C., Schemmel, J., & Volbert, R. (2017). Beeinflussen Persönlichkeitsmerkmale die Aussagequalität? Vortrag auf der 17. Tagung der Fachgruppe Rechtspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Jena, Deutschland.